Berufsunfähigkeits­versicherung

Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Berufsunfähigkeitsversicherungen stellen einen Teil der Existenzsicherung dar. Sie sichern gegen das finanzielle Risiko ab, das durch den Verlust der Arbeitskraft entsteht. Die Hauptursachen, derentwegen man plötzlich nicht länger berufstätig sein kann, sind hierzulande psychische Erkrankungen, Krebs und Erkrankungen von Herz und Kreislauf.

Offene Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung?

Jetzt anrufen unter 0661 9335112
oder direkt Termin vereinbaren.

Was passiert, wenn man nicht mehr arbeiten kann?

Haben Sie nicht privat durch den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorgesorgt, so erhalten Sie für sechs Wochen weiterhin Ihr Gehalt vom Arbeitgeber und für weitere 78 Wochen Krankengeld aus der Krankenversicherung. Danach ist praktisch schon das Ende erreicht. Wird bei Ihnen eine absolute Erwerbsunfähigkeit durch einen Amtsarzt festgestellt, wird Ihnen eine sogenannte Erwerbsminderungsrente gebilligt. Diese entspricht in ihrer Höhe 32% Ihres letzten Bruttogehalts. Wird Ihnen noch eine eingeschränkte Erwerbsfähigkeit bescheinigt, sodass Sie zwischen drei und sechs Stunden am Tag arbeiten gehen können, erhalten Sie lediglich 18% Ihres letzten Bruttogehalts als Unterstützung.

Der Staat behält sich außerdem das Recht vor, Sie in jeden Ihnen zumutbaren Beruf verweisen zu können. Das tun private Versicherer nicht. Sie verzichten auf die sogenannte abstrakte Verweisbarkeit. Sie vereinbaren mit dem Versicherer einen Betrag, der Ihnen im Falle einer Berufsunfähigkeit monatlich ausgezahlt wird, bis Sie das Rentenalter erreichen. Die Versicherer sprechen übrigens deshalb von Berufs- und nicht Erwerbsunfähigkeit, weil für den Versicherer nur von Belang ist, ob Sie Ihren aktuell ausgeübten Beruf nicht mehr weiter ausüben können. Kann ein Lehrer nicht mehr lehren, so hat er Anspruch auf die vereinbarte monatliche Summe.

Umfang der Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert die Bedarfslücke zwischen staatlicher Absicherung und Ihrem Bruttogehalt ab. Sie können sich nicht höher als bis zu Ihrem derzeitigen Verdienst versichern. Eine Ausnahme hiervon bilden Schüler und Studenten. Diese dürfen sich auf 1.000 € versichern, auch wenn sie weniger verdienen.

Für wen ist die BU sinnvoll?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist für jeden unverzichtbar. Die staatlichen Systeme bieten im Falle des Falles keinen Rückhalt, man verliert mit einem Mal mindestens 68 Prozent dessen, was man zuvor verdient hat. Hinzu kommen etwaige Belastungen durch Berufe, in die man gegen den eigenen Willen verwiesen worden ist. Die Arbeitskraft ist das wertvollste Gut, das der Mensch mit sich bringt. Nur durch Sie können wir uns überhaupt Wohlstand aufbauen.

Die Prämie richtet sich nach dem Eintrittsalter, der Laufzeit und dem Risiko des derzeit ausgeübten Berufs. Das bedeutet, je früher man einen Vertrag abschließt, desto günstiger wird es.

Die Summe der vereinbarten Leistungen lässt sich mittels einer Dynamik gegen die Inflation schützen. Nach Abschluss des Vertrages finden weder ein Berufswechsel noch eine körperliche Verschlechterung Berücksichtigung. Ihre Prämie wird durch solche Ereignisse nicht neu eingestuft. Es gibt jedoch die Möglichkeit, sich in eine bessere Berufsgruppe einordnen zu lassen und so nachträglich und zusätzlich Beiträge zu sparen.

Der Bund der Versicherten rät aufgrund der schwerwiegenden wirtschaftlichen Folgen jedem Berufstätigen, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Jetzt Bewertung abgeben

Ihr Feedback zu unserer Beratungsleistung sowie zu unserem Service ist uns wichtig! Daher Bitten wir um Ihr Feedback. Die von Ihnen getätigte Rückmeldung ist uns besonders wichtig und hilft uns, unsere Leistungen besser einschätzen zu können. Schließlich wollen wir uns permanent verbessern und uns nicht auf dem Status quo ausruhen. Zudem passen wir unseren Service entsprechend des gesammelten Feedbacks stetig an.

Wenn Sie uns und unsere Beratungsqualität bewerten möchten, stehen Ihnen seriöse Bewertungsplattformen zur Verfügung. Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Bewertung und Unterstützung!

Noch am überlegen?
Lassen Sie uns reden!

0 + 7 = ?

  • Emanuel Warzecha
    Regionaldirektor für die OVB
    Agnes-Huenninger-Str. 2-4
    36041 Fulda

  • 0661 9335112

Erfahrungen & Bewertungen zu Emanuel Warzecha